Benimmregeln für die ersten Verabredungen

Benimmregeln

Die Dating-Etikette

Hinterlassen Sie einen guten Eindruck bei den Date-Partnern mit guten Benimmregeln

Wenn Sie zu einer Verabredung gehen, gibt es bestimmte Dinge wie Sie sich verhalten sollten. Natürlich wollen Sie, dass die Person Sie kennenlernt, also sollten Sie nicht versuchen, jemand zu sein der Sie eigentlich gar nicht sind.

Also, wenn Sie zu einem Date gehen, sollten Sie gut aussehen und sich nett anziehen. Damit zeigen Sie der anderen Person, dass Sie sich im Ihr Aussehen kümmern, aber auch darum,  was sie/er über Sie denkt. Wenn es Ihnen egal ist, was die andere Person denkt, dann sollten Sie wahrscheinlich auf ein Date mit ihr oder ihm verzichten.

Je nach der Person, mit der Sie ausgehen, sollten Sie auch daran denken, die Autotüren und alle anderen Türen für SIE zu öffnen.

Wenn die Frau, mit der Sie ausgehen , eine Feministin ist, dann lass sie die Türen öffnen und die Dinge selbst in die Hand nehmen sonst wird es sie stören. Sie wird auch ihr eigenes Essen

selbst bezahlen wollen.

Wenn Sie aber nicht mit einer selbst bestimmenden Frau ausgehen, die eben keine Feministin ist, dann sollten Sie ihr die Türen öffnen, pünktlich sein, wenn Sie sie

abholen, und bereit sein, für die gesamte Zeit des Dates die Rechnungen zu übernehmen.

Führen Sie Ihre Begleitung nicht an einen Ort aus, den Sie sich nicht leisten können, und bitten Sie Ihre Begleitung niemals um Geld für die Rechnung zu bezahlen.

Zur Dating-Etikette gehört auch, der anderen Person nicht das Gefühl zu geben, dass sie sich in einem Vorstellungsgespräch befindet. Es ist

nicht üblich, dass Menschen bei einer Verabredung viele Fragen stellen.

Sie wollen die andere Person einfach nur kennen lernen.

Geben Sie jedoch dem Dating-Partner/in nicht das Gefühl, dass sie sich in einem

Vorstellungsgespräch befindet, sonst könnten Sie sie abschrecken. Achten Sie darauf, dass

eine angenehme Atmosphäre entsteht, denn nur so kann man einen Menschen richtig kennen lernen.

diese kleinen Benimmregeln haben oft ganz große Wirkung!